Prof. Dr. med. Matthias Schneider

%post_title%

Poliklinik, Funktionsbereich und Hiller-Forschungszentrum für Rheumatologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Kongresshighlights

Disclosures

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie

American College of Rheumatology

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

seit 2006 Studiendekan Klinik der Med. Fakultät; Coach für Contextuelles Coaching

seit 2006 Kuratoriumsvorsitzender der Lupus-Stiftung

2013 – 2014 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh)

seit 2005 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie

seit 1994 Beratender Arzt und Mitglied des Vorstands der European Lupus Erythematosus Federation

1988 – 2012 beratender Arzt und Vorstandsmitglied der Lupus Erythematodes Selbsthilfegemeinschaft e.V.

seit 09/2015 Direktor des Hiller Forschungszentrum Rheumatologie; Arzt für Innere Medizin mit den Zusatzbezeichnungen “Rheumatologie”, “Physikalische Therapie und Balneologie”, “Endokrinologie”

seit 08/2012 Direktor der Poliklinik und des Funktionsbereiches Rheumatologie, UKD, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

1994 Professor für Innere Medizin und Rheumatologie (Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Rheumatologie), Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

1982 – 1994 Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie, Rheumatologie und Infektionskrankheiten, Westfälische-Wilhelms-Universität Münster

1974 – 1980 Humanmedizinstudium an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster, Approbation