Dr. med. Peer M. Aries

%post_title%

Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie, Rheumatologie im Struenseehaus, Hamburg

Vaskulitiden

Disclosures

Mitgliedschaften

DGRh, Mitglied DGRh-Arbeitskreis NIS / PAS

EULAR

DGIM

BDRh, Stellvertretender Berufsverbandsvorsitzender BDRh Hamburg

RheumaDATA

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

2013 RheumaDATA® Entwicklung eines praxisorientierten digitalen Biologikaregisters

2011 RheumaTrack® Entwicklung der weltweit ersten patientenzentrierten Applikation

2008 Gründung „Fachärztezentrum Struenseehaus“

2006 Zusatzbezeichnung Rheumatologie

2005 Oberarzt, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck

2003 Facharzt für Innere Medizin

2001 – 2007 Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck und Rheumaklinik Bad Bramstedt

1999 3. Staatsexamen, Universität zu Marburg

1998 – 2001 Universitätsklinikum Köln

1997 – 1998 Rheumaklinik Bad Bramstedt

1997 Dissertation: „Proliferationsstudien an drei Leukämiezellinien unter dem Einfluss von Transferrin Antiserum und den Vitaminen A und D“

1995 University of Ruuhna, Sri Lanka

1995 Technion University of Haifa, Israel

1995 University of Cape Town, South-Africa

1990 Humanmedizin, Universität zu Marburg